Elementdecken

Die BWH-Elementdecke

Die BWH-Elementdecke ist eine Teilfertigdecke aus Stahlbeton gemäß DIN1045-1 oder DIN EN 1992-1-1. Sie besteht aus großformatigen 5,0 cm dicken Fertigplatten, die bauseits mit Ortbeton ergänzt werden.

Die Fertigplatten haben eine planebene Untersicht und enthalten im allgemeinen die statisch erforderliche Feldbewehrung. Die Gitterträger bilden mit ihren Untergurten einen Teil dieser Feldbewehrung. Die Diagonalen der Träger dienen zur Aufnahme der Schubkräfte in der Fuge zwischen Fertigplatte und Ortbeton.

Der Obergurt und die Diagonalen sorgen schließlich für die notwendige Steifigkeit der Fertigplatten beim Einbau.

Vorteile der Elementdecken:

  • geringer Schalaufwand
  • hohe Bau-/Raumhöhe
  • wenig Montagejoche
  • kein Verputzen
  • Montage direkt vom LKW möglich
  • Bauzeitverkürzung

 

Downloads

Flyer - Elementdecken

Galerie

Montageablauf einer Elementdecke

Technische Informationen / Bemessungshilfen / Berechnung von Montagestützweiten

Für die Unterstützung im Rahmen technischer Informationen wie die Berechnung der Montagestützweiten oder Hinweise zur Bemessung möchten wir hier auf die Veröffentlichungen der Fa. FILIGRAN® verweisen.